PALAST DER Madraza. Ehemaligen Universität Koran.
Gegründet von den alten Großen Moschee von Yusuf I, in der Mitte des vierzehnten Jahrhunderts. Dort sammelte er Gelehrten und Philosophen aus verschiedenen Ländern, theologischen und wissenschaftlichen Studien.
 
Es hat einen hufeisenförmigen Bogen und Kassettendecke Dächern
Er wurde im Haus der Räte, nach der Eroberung der Stadt, wo das Rathaus befindet. Das Barockschloss wurde im achtzehnten Jahrhundert.
Gegenüber dem Palast der Madrassa ist die Kathedrale und der Capilla Real, und in der Nähe Alcaicería mit Straßen mit Geschäften gesäumt. Der Deckel ist aus Stein.